100+8 Möglichkeiten zur Gelassenheit

108 einfache Übungen, sich dem Thema Achtsamkeit zu nähern.

108 leichte Möglichkeiten, zur inneren Ruhe zu kommen.

108 fesselnde Bilder zur täglichen Erinnerung.

Sinn und Zweck aller Übungen ist es, dem Alltag gelassener zu begegnen. Die Welt um uns herum bewusster wahrzunehmen, uns selbst und unsere innere Mitte wiederzufinden. In einer von Unruhen geschüttelten Welt innerlich Halt zu finden. Aus der Stressforschung wissen wir: Täglich ein paar Minuten von der Hektik loszulassen ist wesentlich effektiver, als ein oder zwei Stunden in der Woche Kraftreserven aufzubauen. Die vorgeschlagenen Übungen stammen zum großen Teil aus der Achtsamkeitspraxis, aber auch aus der Positiven Psychologie und der Hirnforschung. Manches kommt aus der Meditationspraxis und verschiedene einfache Körperübungen leiten sich aus dem Yoga, der Kinesiologie oder auch der Traditionellen Chinesischen Medizin ab. Die Änderungen, die diese kleinen Praktiken beim Einzelnen bewirken, stellen sich bei regelmäßigem Einsatz beinahe automatisch ein. Egal, ob Sie regelmäßig dreimal am Tag zur Entspannung eine Atemübung machen oder mittels Body Scan Ihren inneren Organen zulächeln: Es wird sich im Gehirn allmählich etwas ändern. Die Stressreaktionen werden sich beruhigen und sich damit Ihre Resilienz – also die Widerstandsfähigkeit – erhöhen.

1 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
1 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge